7. September 2018

täglich aktuell, Uri 18

Maestro, der prominenteste Uristier


Er kam von den Läntigen ob Sisikon nach Altdorf, um an der Uri 18 getauft zu werden. Ein mächtiges Tier, kräftig, «im Charakter brav» wie die Schwinger, erklärte der Besitzer – und schmunzelte. Der Stier ist dreieinhalbjährig und wiegt rund 1000 Kilo. Er ist der Siegerpreis am 113. Innerschweizerischen Schwing- und Älplerfest 2019 in Flüelen. Getauft wurde er auf den Namen «Maestro». Bei einer Umfrage unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Urner Kantonalbank (UKB), der Sponsorin des Siegerpreises, habe sie dieser Name ergeben, sagte Christoph Bugnon, der Vorsitzende der Geschäftsleitung. Als Taufgotte amtete Triathletin Sara Baumann. Die 24-jährige Schattdorferin startet in der Schweizer Elite-Serie und bestreitet einzelne internationale Rennen.



täglich aktuell
Uri 18